Mitteldeutschland

Hockey Nachrichten

Jugend-DM: Die Entscheidungen im weiblichen Nachwuchsbereich

Deutsche Hallenmeisterschaften in Grünstadt, Krefeld und Bad Kreuznach

 

22.02.2019 - Die ersten drei der sechs Meisterwimpel im Nachwuchsbereich werden am Wochenende verteilt. In den drei weiblichen Altersklassen stehen die Deutschen Hallenmeisterschaften 2019 an. Beim VfR Grünstadt (Weibliche Jugend A), beim Crefelder HTC (Weibliche Jugend B) und beim Kreuznacher HC (Mädchen A) sind die Vorbereitungen für eine hoffentlich spannende Saisonentscheidung der jeweils acht besten Mannschaften getroffen. 24 Teams aus 17 Vereinen haben sich für die DM qualifiziert und hoffen nun auf den grandiosen Abschluss der Hallenrunde. Weitere Infos und die Liveberichterstattung findet man auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Initiative "Das grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein"

Bewerbungsphase läuft bis 31.03.19

 

20.02.2019 - Vereine aufgepasst: Die Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2019 ist gestartet. Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Das „Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro verbunden. Bis 31. März können sich Vereine mit vorbildlicher Talentförderung an dem Wettbewerb beteiligen. Detaillierte Informationen über das "Grüne Band" erhalten Sie unter www.dasgrueneband.com.

» mehr dazu…

Bundestag: Anträge bis 24.2.

Antragstellung ist schriftlich, per Telefax oder per Email möglich

 

19.02.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des DHB wird am Samstag, 25. Mai 2019 in Grünstadt stattfinden. Die Einberufung mit Tagesordnung und gestellten Anträgen wird gemäß Satzung bis einschließlich 22. März 2019 veröffentlicht werden.

Anträge (gem. §15 (4) der Satzung) zum Bundestag müssen spätestens bis zum 24. Februar 2019 (einschließlich) in Textform (§ 126 b BGB - lesbare Erklärung, in der die Person des Erklärenden unzweifelhaft erkennbar ist), in der DHB-Geschäftsstelle (Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach, E-Mail: info@deutscher-hockey-bund.de, Fax: 02161/30772-20) eingegangen sein.

Die Antragstellung kann also schriftlich, per Telefax oder per Email erfolgen. Die Antragstellung muss den Antragsgegenstand genau bezeichnen und den Antragsteller unzweifelhaft erkennen lassen. Bei Anträgen auf Satzungsänderung muss genau bezeichnet werden, an welcher Stelle die Satzung wie geändert werden soll. Eine Änderung des Antrags nach Ablauf der Antragsfrist ist nicht möglich. Maßgeblich ist der Eingang der Anträge beim Deutschen Hockey-Bund e.V. - nicht deren Absendung.

» Sonderseite Bundestag

Offener Brief von vier ehemaligen Bundestrainern

„Permanent im Krisenmodus“

 

19.02.2019 - Der Berliner Tagesspiegel veröffentlicht in seiner heutigen Ausgabe einen offenen Brief der ehemailen Bundestrainer Lemmen, Peters, Weise und Mülders. In ihrem Brief werden die Aufgabenhäufung auf zu wenige Personen und die damit verbundene Machtfülle kritisiert. Die Briefschreiber plädieren "für eine weitgehende Neuausrichtung des Verbandes, seines Präsidiums und des Vorstandes, um eine bessere Aufgabenteilung sicherzustellen und die Führungsarbeit konsequenter an den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen auszurichten."

Zum Abschuss des Briefes heisst es: "Wir wünschen uns für die anstehende Wahl von Präsidium und Vorstand anlässlich des Bundestages in Grünstadt eine entsprechend aufgestellte Kandidaten-Mannschaft, die sich den Delegierten mit einem überzeugenden Programm zur Wahl stellt."

» zum Offenen Brief im Tagesspiegel

FIH Pro League Heimserien: TICKETSHOP ERÖFFNET!

Jetzt die begehrten Tickets für die FIH Pro League sichern

 

19.02.2019 - Kaufen Sie jetzt Tickets für Spiele der DANAS und HONAMAS bei der FIH Pro League und seien Sie dabei, wenn es zu packenden Duellen vor heimischer Fankulisse kommt.

Alle Infos finden sich auf der FIH Pro League Sonderseite

» weiter

Jugend-DM: Frankfurt 80 und Münchner SC bringen alle Teams durch

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im männlichen Nachwuchsbereich

 

17.02.2019 - Bei den Qualifikationsturnieren zur Deutschen Hallenmeisterschaft des männlichen Nachwuchsbereiches waren SC Frankfurt 80 und Münchner SC die beiden erfolgreichsten Vereine. Sie brachten in allen drei Konkurrenzen ihre Teams zur DM. Mit je zwei Qualifikanten folgten UHC Hamburg und HTC Uhlenhorst Mülheim. 14 weitere Clubs können je eine Mannschaft zur Deutschen schicken. Die Meisterschaften werden beim HTC Neunkirchen (Männliche Jugend A), beim LBV Phönix Lübeck (Männliche Jugend B) und beim Dürkheimer HC (Knaben A) am 2./3. März ausgetragen. Im weiblichen Bereich wird am nächsten Wochenende gespielt.

» zur Sonderseite DM Jugend

Europacup: Zweimal Bronze!

Alsters Damen und UHCs Herren gewinnen ihre Spiele um Platz drei

 

17.02.2019 - Ein wenig versöhnlicher endeten die Hallen-Europapokalturniere für die beiden deutschen Vertreter Club an der Alster (Damen) und UHC Hamburg (Herren). Beide gewannen am Sonntag ihre Spiele um Platz drei und durften sich - nach der Enttäuschung der verlorenen Halbfinals am Samstagabend, zumindest mit Bronze trösten.

» weiter

FIH Pro League, Herren, 2. Partie in Christchurch, NZL

HONAMAS siegen 3:1 in Neuseeland

 

15.02.2019 - Die deutschen Hockeyherren haben in der FIH Pro League am Freitag endlich ihren ersten Sieg einfahren können. In der zweiten Partie in Christchurch (Neuseeland) schlugen die HONAMAS den Gastgeber mit 3:1 (0:0). Nach einer taktisch geprägten und höhepunktarmen ersten Halbzeit drehte das Team von Stefan Kermas nach der Pause noch einmal auf und führte bald mit 2:0. Mit dem Anschluss der „Black Sticks“ kam dann zwar noch einmal Spannung auf, am Ende schaukelten die deutschen Herren die Partie aber auch dank des dritten Treffers in der Schlussphase sicher über die Zeit.

» weiter

FIH Pro League, Damen, 2. Partie in Christchurch, NZL:

DANAS holen ersten Pro-League-Sieg

 

15.02.19 - Die deutschen Hockeydamen haben in der zweiten Partie in der FIH Pro League am Freitag in Christchurch (Neuseeland) ihren ersten Sieg geholt. Nach einem Blitzstart der Gastgeberinnen und einer frühen neuseeländischen Führung kämpften sich die DANAS in der Folge souverän in die Partie zurück und drehten das Spiel durch eine sehr gute Eckenquote und ein sehenswertes Tor der „Spielerin des Tages“ Charlotte Stapenhorst am Ende in ein 3:1 (2:1).

» weiter

Michelle Meister ist zur FIH Welt-Schiedsrichterin 2018 gekürt worden

Die Berlinerin wird am Sonntag in Hamburg im Rahmen des Europapokals geehrt

 

14.02.2019 - Der Welt-Hockeyverband FIH hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass die Berlinerin Michelle Meister zur Welt-Schiedsrichterin des Jahres 2018 gewählt worden ist. Die 40-Jährige wurde auf der Anreise zum Hallenhockey-Europapokal der Damen in Hamburg von der freudigen Nachricht überrascht. Dort, in der Halle des Club an der Alster, wird Michelle Meister am Sonntag, 17. Februar, dann auch im Rahmen der Final-Spiele von FIH Executive Board Member Dr. Michael Green, der EHF-Präsidentin Marijke Fleuren und DHB-Präsident Wolfgang Hillmann die Trophäe überreicht bekommen.

» weiter

GEMEINSAM TRAINIEREN - ZUSAMMEN GEWINNEN MIT NATASCHA KELLER UND IHREM TEAM

8-fache deutsche Meisterin, Welthockeyspielerin, Olympiasiegerin

 

13.02.2019 - Ein absolutes Highlight für alle Hockeybegeisterte im Alter von 10 bis 16 Jahren mit erfahrenen Camp-Trainern aus Nationalmannschaft und Bundesliga zu trainieren.

Neben dem Training habt ihr die Möglichkeit unsere Nationalspieler hautnah zu erleben oder auch mal eine olympische Medaille in die Hand zu nehmen.

Das ATV-Hockey-Camp: Samstag, 27.04.2019 von 12:00–18:00 Uhr, Sonntag, 28.04.2019 von 10:00–16:30 Uhr. Der Preis für das Camp beträgt 70 € für ATV-Mitglieder und 95 € für Hockeybegeisterte anderer Vereine. Geschwisterkinder erhalten einen Rabatt von 10 €.

In dem Teilnahmebeitrag sind das tägliche Training, Getränke und Obst für die Pausen, und 2 x Mittagessen in der „Schnittstelle“ enthalten.

Für Teilnehmer von weiter entfernt sind wir behilflich bei der Quartiersuche, ob bei ATV-Gasteltern, Jugendherberge oder Hotel, gemeinsam finden wir das passende, sprecht uns einfach darauf an.

Anmeldung unter www.atv1845.de/Hockeycamp oder telefonisch unter 0341 8618000.

Karin Wienrich
ATV Geschäftsstellenleiterin

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
22. Februar 2019

» Nachrichten Archiv


Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de